Screencast: Desktop aufnehmen mit Gratis-Tools

Screencast: Desktop aufnehmen mit Gratis-Tools

Die besten Screencast-Programme mit ihren Vor- & Nachteilen im Überblick

von -
Screencast: Desktop aufnehmen mit Gratis-Tools

Wer seinen Desktop aufnehmen möchte, sei es um Tutorials oder Let´s Play Videos zu erstellen und zu streamen kommt an einer guten Screencast-Software nicht vorbei. Inzwischen gibt es in diesem Segment ein reichhaltiges Angebot. Wir zeigen Ihnen die aktuell 4 beliebtesten kostenlosen Tools in diesem Segment und beleuchten deren Stärken und Schwächen.

 

Open Broadcaster MultiPlatform

Diese Screencast-Software ist kostenlos für Windows, Linux und Mac erhältlich. Mit ihr können Anwender kostenlos den Desktop aufnehmen und diesen sowohl mit Bild und Ton ins Netz übertragen. So lassen sich zum Beispiel wunderbar Let´s Play Videos aufzeichnen und live streamen. Positiv fällt bei dieser Software nicht nur der vielseitige Funktionsumfang auf sondern auch die leichte Handhabung. So können Anwender selbst auswählen, ob der gesamte Desktop oder nur ein Spiel gestreamt wird. Hinzu kommt die Möglichkeit die Spiel-Aufzeichnung plus Webcam-Bild zu streamen, so wie es bei „Let´s Play“ Videos überwiegend der Fall ist. Erwähnenswert ist auch, dass bei dieser Screencast-Software bereits die beliebtesten Streaming Anbieter wie YouTube oder Twitch vordefiniert sind. Positiv fällt auch auf, dass der Funktionsumfang dank zahlreicher Plugins individuell erweiterbar ist.

Vorteile:
– großer Funktionsumfang
– leichte Handhabung
– für Windows, Mac und Linux verfügbar
– mit Plugins individuell erweiterbar

Nachteile:
– keine

>> Download: Open Broadcaster MultiPlatform kostenlos herunterladen

 

eLecta Screen Recorder

Mit der eLecta Screencast Software zum Desktop aufnehmen können Nutzer problemlos Let´s Play-Videos und Tutorials aufzeichnen. Interessant ist in diesem Zusammenhang die Picture-in-Picture-Funktion, worüber das aktuelle Spiel zusammen mit dem Webcam-Bild aufgenommen wird. Fertig aufgezeichnete Videos können auf Wunsch mit einem eigenen Logo oder einem Wasserzeichen versehen werden, um sie anschließend auf der Plattform seiner Wahl hochzuladen.

Vorteile:
– Picture-in-Picture-Funktion
– Eigenes Logo oder Wasserzeichen einfügbar
– Desktop aufnehmen für Tutorials und Let´s Plays

Nachteile:
– nur in englisch verfügbar
– nur für Windows-Systeme

>> Download: eLecta Screen Recorder kostenlos herunterladen

 

ActivePresenter Free Edition

Auch bei der ActivePresenter Free Edition handelt es sich um eine Screencast-Software zum Desktop aufnehmen mit der sowohl das Aufzeichnen von klassischen Video-Tutorials als auch von Präsentationen möglich ist. Das Desktop aufnehmen funktioniert so ganz einfach und unkompliziert. Nachträglich können die Aufnahmen noch ins gewünschte Maß und mit Zusatzmaterial ergänzt werden. Möglich ist so zum Beispiel das Einfügen von Bilddateien oder interaktiven Elementen wie Frageboxen. Zur Auswahl stehen beim Exportieren der Videos zahlreiche Video-Formate wie WebM, MP4 oder AVI. Neben der kostenlosen Version gibt es auch noch zwei kostenpflichtige Versionen in Form von Standard und Professional, die eine noch größeren Funktionsumfang bieten.

Vorteile:
– großer Funktionsumfang
– gut strukturiert und einfach zu bedienen

Nachteile:
– keine

>> Download: ActivePresenter Free Edition kostenlos herunterladen

 

CamStudio

Bei der CamStudio Screencast-Software handelt es sich um ein Open-Source-Tool, mit dem das Desktop aufnehmen ebenfalls wunderbar unkompliziert vonstatten geht. Der aufzunehmende Bildausschnitt ist frei wählbar und in eine SWF- oder AVI-Datei umwandelbar. Interessant sind auch die Annotationen, so dass zum Beispiel Pfeile auf relevante Dinge im Video ausgerichtet oder Text-Felder eingefügt werden können. Vorhanden ist ebenfalls ein Player, so dass Anwender fertig gestellte Videos direkt in diesem Player ansehen können.

Vorteile:
– inklusive Videoplayer
– einfache Bedienung

Nachteile:
– geringer Funktionsumfang

>> Download: CamStudio kostenlos herunterladen

 

 

Artikelbild: maglara / Fotolia

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)