Uncharted 4: Alle Infos zum Spiel

Uncharted 4: Alle Infos zum Spiel

Story, Gameplay, Bilder & Trailer

von -

Das Uncharted 4 : A Thief’s End erst 2016 erscheinen soll, macht die Wartezeit für viele PS4-Gamer nicht einfacher. Inzwischen gab der Entwickler Naughty Dog sogar den genauen Release-Termin bekannt: 27. April 2016. Dafür erscheint das Spiel nicht nur in einer Standard-Version, sondern ist auch in einer Special-Edition und in einer limitierten aber recht teuren Libertalia Collector’s Edition mit einer Nathan Drake Statue und allerlei anderem Schnickschnack erhältlich.

Uncharted 4: A Thief’s End exklusiv für die Playstation 4

Uncharted_4_Alle_Infos_zum_Spiel2A Thief’s End ist der vierte Teil der hochgelobten und preisgekrönten Uncharted-Serie. Das in den Naughty Dogs Studios entwickelte Abenteuerspiel dreht sich wie immer um Nathan Drake. Mit von der Partie sind außerdem seine Freundin Elena, der Schatzsucher Victor „Sully“ Sullyvan und viele weitere Protagonisten. Wie aus den Vorgängern gewohnt, muss Nathan mit Klettereinlagen und Lasso Hindernisse überwinden und Gegner mit Faustschlägen ausschalten. Besonderen Spaß macht bei Uncharted 4 auch der Teamdeath-Modus, bei dem maximal fünf Spieler gegen fünf andere antreten können. Ein neues, dynamisches Gameplay-System sorgt außerdem dafür, dass das Kämpfen und Klettern in einer offenen Spielwelt mit ausgezeichneter Grafik viel Spaß macht.

>> Uncharted 4 jetzt günstig bestellen

Neues Abenteuer im Piratenparadies

Uncharted_4_Alle_Infos_zum_Spiel5Das Spiel beginnt etwa drei Jahre nach dem Ende von Uncharted 3. Zu dieser Zeit taucht plötzlich Nathans älterer Bruder Sam auf, der eigentlich als verstorben galt und mal wieder in Schwierigkeiten steckt. Nachdem Nathan ihm geholfen hat, machen sich die beiden Protagonisten auf nach Libertalia, einem Piratennest, das sich tief in den Bergwäldern der Insel Madagaskar befindet. Sie sind auf der Suche nach dem verlorenen Schatz des Piraten-Kapitäns Henry Avery. Um den Schatz zu finden, müssen die Brüder rund um den Globus reisen: durch tiefen Dschungel, belebte Metropolen und über schneebedeckte Berge. Klar, dass da allerhand Hinterhalte auf den Spieler warten, die wie gewohnt mit der Faust, einem Gewehr, einer Maschinenpistole oder einer Schrotflinte gelöst werden können. Dank seiner kugelsicheren Weste kann Nathan in Uncharted 4 einiges einstecken.

 

Spannende Kämpfe im Multiplayer-Modus

Uncharted_4_Alle_Infos_zum_Spiel3Viel zu tun gibt es auch im Multiplayer-Modus von Uncharted 4. Die in diesem Modus angestrebte Bildwiederholungsrate von 60 Bildern pro Sekunde verspricht pure Action. In den zahlreichen Kämpfen kommt es hier besonders auf das Teamwork an. Spieler können sich von KI-gesteuerten Charakteren helfen lassen, die mit ihren speziellen Fähigkeiten oft das Blatt zu Gunsten der Spieler wenden. Besondere Kräfte verleihen einem Spieler übernatürliche Fähigkeiten, die zum Beispiel in der Umgebung starken Schaden anrichten und den Gegner zum Rückzug zwingen. Auch der aus Uncharted 2 bekannte Cintamani Stein ist wieder im Spiel und erhöht die Selbstheilungskräfte. Waffen, Werkzeuge und bestimmte Fähigkeiten lassen sich nicht nur in der erspielten Ingame-Währung kaufen, sondern auch, nicht unumstritten, durch Ingame-Käufe mit echtem Geld zu erwerben sein.

Uncharted 4 - Trailer

 

Mit dem Enterhaken ins Abenteuer

Uncharted_4_Alle_Infos_zum_Spiel4Viele Spieler können es kaum erwarten, sich mit Nathan Drake ins nächste Abenteuer zu stürzen. Nach einer langen Wartezeit, vielen Verzögerungen und verschobenen Starterminen stehen die Chancen recht gut, dass Uncharted 4 im April erscheint. In den von Sony vorab veröffentlichten Sequenzen sind spektakuläre Verfolgungsjagden und wilder Feuergefechte zu sehen. Vorbestellungen werden bereits entgegen genommen.

>> Uncharted 4 jetzt günstig bestellen

 

 

Quelle der Bilder: Naughty Dog / Sony Computer Entertainment

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)