Windows-Update funktioniert nicht mehr

Windows-Update funktioniert nicht mehr

Workshop: Computer-Probleme selbst beheben (Teil 1)

von -

Im Rahmen unseres Workshops „Computer-Probleme selbst beheben“, zeigen wir Ihnen im ersten Teil der Artikelserie, wie Sie die in Windows XP, Vista, 7 & 8 integrierte Aktualisierungs-Funktion im Falle eines Defekts wieder reparieren, um das System wieder auf den neusten Stand zu bekommen.

 

Willkommen zum ersten Teil unseres Workshops „Computer-Probleme selbst beheben“, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie das Windows-Update im Falle eines Defekts wieder reparieren.

Windows-Update_funktioniert_nicht_mehr2Immer wieder kommt es vor, das Windows-Nutzer über Update-Probleme klagen – So war es auch der Fall, als wir am vergangenen Donnerstag dazu aufriefen, uns PC-Probleme zu melden. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Aufruf, erreichten uns einige Anfragen, darunter auch Fehlerbeschreibungen, die das Windows-Update betrafen. Die möglichen Ursachen gingen hier weit auseinander: Der größte Teil der User gab an, das bevor der Fehler auftrat, keine Änderungen am System vorgenommen wurden – Andere Nutzer wiederum meldeten, das zuvor Updates installiert, oder das System über einen Wiederherstellungspunkt oder Backup zurück gespielt wurde. Wir haben anschließend im Internet nach Problemlösungen gesucht, da nicht jeder Fehler nach dem gleichen Konzept gelöst werden kann. Sollte auch bei Ihnen nach dem abarbeiten unserer Lösungsvorschläge das Problem weiterhin bestehen, so wenden Sie sich bitte persönlich an uns (Info@Private-Words.com), und wir werden individuell auf Ihren Fall reagieren.

 

Windows-Update reparieren

1. Lösungsweg: Da sich die Probleme mit dem Update-Service häufen, hat Microsoft entsprechend darauf reagiert. Entstanden ist ein Erste-Hilfe-Tool, welches vom Support-Team „Microsoft Fix it“ entwickelt wurde. Das Tool kann über die Adresse http://support.microsoft.com/mats/windows_update/de-de aufgerufen werden. Kompatibel ist das Werkzeug mit Windows Vista, 7 & 8. Sollte das Tool bei der Behebung des Fehlers nicht helfen, geht es weiter mit Lösungsweg 2.

2. Lösungsweg: Die Redaktion von PC-Welt.de hat ein Tool entwickelt, welches alle derzeit bekannten Fehlerquellen repariert. Das Tool kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Bitte verwenden Sie das Tool nur dann, wenn das Windows-Update wirklich nicht funktioniert. Stellen Sie zudem unbedingt sicher, das Sie vor dem Einsatz des Tools den Rechner nochmals neu starten. Die Updates können manche Systemdateien nicht im laufenden Betrieb ersetzen und planen den Vorgang für den nächsten Neustart ein – Eine Eigenschaft, welche bei Ihnen den Fehler verursachen könnte.

3. Lösungsweg: Sollte der Service auch nach den ersten zwei Lösungswegen nicht funktionieren, so versuchen Sie nun Anhand des Fehlercodes (Error), welches Ihnen der Dienst ausgibt, das Problem auf der Website des Herstellers ausfindig zu machen. Nutzen Sie hierzu die folgende Adresse: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Windows-Update-error-xxxxxx. Ersetzen Sie die „xxxxxx“ durch die ID des Fehlercodes. Sollte das Programm Ihnen keinen Code ausgegeben haben, so geht es weiter mit Lösungsweg 4.

4. Lösungsweg: Die letzte Lösung welche wir Ihnen in diesem Artikel anbieten können, ist die Reparaturinstallation, welche hier für Windows Vista beschrieben wurde, jedoch auch für Windows 7 & 8 in ähnlicher Weise verläuft. Wir hoffen, dass Sie mit unserer Hilfe das Problem beheben konnten.

 

Dieser Artikel wurde im Rahmen unseres Workshops „Computer-Probleme selbst beheben“ erstellt.

 

 

Artikelbild: Jorma Bork  / pixelio.de

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)