360 Grad Kamera: Fünf Top-Modelle im Vergleich

360 Grad Kamera: Fünf Top-Modelle im Vergleich

Bild- & Videomaterial u.a. für VR-Brillen selbst aufnehmen

von -
360 Grad Kamera: Fünf Top-Modelle im Vergleich

Aufgrund des anhaltenden Hypes rund um das Thema Virtual-Reality, strömen immer mehr 360 Grad Kameras auf den Markt, sodass hier mittlerweile eine völlig neue Produktkategorie entstanden ist. Neben bekannten Elektronikriesen, wie Samsung und Kodak, sind dabei auch eine Reihe von alternativen Herstellern im Segment vertreten. Dieser Artikel stellt Ihnen fünf Modelle vor und zeigt, wo die individuellen Stärken der Produkte liegen.

 

Die Ricoh Theta S: Eine kompakte 360 Grad Kamera im handlichen Design

Ricoh Theta S
Ricoh Theta S

Bei der Ricoh Theta S handelt es sich um eine Vollsphärenkamera im Hosentaschenformat, die in der Lage ist, 360-Grad-Videos und 360-Grad-Bilder aufzunehmen. Der japanische Hersteller zählt zu einem der Pioniere auf dem Markt der Panoramakameras und die 360 Grad Kamera Theta S gehört bereits zur dritten Generation von Ricoh. Statt mit auffälligem Design, überzeugt die schlichte Handkamera vor allem durch ihre hohe Verarbeitungsqualität. So ist das Gehäuse der 360 Grad Kamera beidseitig mit einer Soft-Touch-Oberfläche versehen und die Kamera ist in einem Kunststoffrahmen untergebracht, der über eine wertige Metalloptik verfügt. Insgesamt nimmt die Vollsphärenkamera ihre 360-Grad-Videos und 360-Grad-Bilder mit der Hilfe von zwei Bildsensoren im 1/2.3-Format auf. Die Einzelsensoren verfügen dabei über eine Auflösung von 12 Megapixeln und im Zusammenspiel entstehen 360-Grad-Bilder mit 14 Megapixeln. 360-Grad-Videos liefert die handliche Kamera in Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) bei einer Bildfrequenz von 30 Frames pro Sekunde.

>> Ricoh Theta S jetzt günstig bestellen

 

Die Key Mission 360 von Nikon: 360 Grad Kamera mit 4K-Auflösung

Nikon Key Mission 360
Nikon Key Mission 360

Auf der CES 2016 stellte der renommierte Hersteller Nikon mit der Key Mission 360 seine neue 360 Grad Kamera vor. Eine Besonderheit dieser Hardware: Die zwei gegenüberliegenden Linsen sind dazu in der Lage, 360-Grad-Videos in 4K aufzunehmen und der strukturelle Aufbau des Produkts erinnert an eine Actioncam ähnlich der beliebten GoPro-Serie. Die Outdoortauglichkeit der 360-Grad-Kamera wird dadurch zum Ausdruck gebracht, dass die Actioncam vor Wasser und Schmutz geschützt ist. Des Weiteren verfügt die Vollsphärenkamera über integrierte WLAN– und Bluetoothmodule, was die Datenübertragung deutlich vereinfacht. Die Key Mission soll im Frühjahr ihre Markteinführung feiern, allerdings ist zu befürchten, dass sich Nikon die fortschrittlichen Features in Form eines entsprechenden Kaufpreises bezahlen lassen wird.

>> Nikon Key Mission 360 jetzt günstig bestellen

360fly: 360 Grad Kamera mit außergewöhnlichem Formfaktor

360fly
360fly

Die 360fly sticht beim ersten Anblick vor allem aufgrund ihres originellen Formats hervor und grenzt sich im Bereich des Designs klar von der Konkurrenz ab. So hat die 360 Grad Kamera ein kugelrundes Antlitz und weist in etwa die Größe eines Tennisballs auf. Sie ist in der Lage 360-Grad-Bilder und Videos mit einem Aufnahmewinkel von 360 Grad und 240 Grad aufzunehmen. Bezüglich der Auflösung kann der Kunde selbst wählen, ob er ein Exemplar mit 4K (2.880 x 2.880 Pixel) oder eine Full-HD-Version (1.920 x 1.080 Pixel) haben möchte. Laut Hersteller ist die Kamera bis fünf Meter Wasserdicht, sodass sie sich mit entsprechenden Halterungen perfekt dazu eignet, um 360-Grad-Videos oder 360-Grad-Bilder im Zuge von Outdooraktivitäten aufzunehmen.

>> 360fly jetzt günstig bestellen

 

Die Panono Ball Camera: 36 Kameras für faszinierende 360-Grad-Videos und Bilder

Panono Ball Camera
Panono Ball Camera

Ähnlich wie die 360fly, kommt die Panono Ball Camera in Ballform daher und ist mit 36 Kameras ausgestattet, die simultan auslösen, was für atemberaubende 360-Grad-Bilder und Videos sorgt. Ein besonderes Highlight dieser Vollsphärenkamera ist ihre einfache Bedienung. So kann die Kugelkamera entweder selbständig auslösen oder aber mit der Hilfe eines speziellen Selfiesticks bedient werden. Die 360 Grad Kamera nimmt Panoramaaufnahmen mit einer Auflösung von 100 Megapixel auf und ist derzeit in der Explorer-Edition für knapp 1.500 Euro erhältlich. Ein besonderer Clou der Kamera ist die integrierte Wurfauslösung. So können 360-Grad-Bilder mit der Panono Ball Camera durch einen simplen Wurf in die Höhe aufgenommen werden, was definitiv ein Alleinstellungsmerkmal darstellt.

>> Panono Ball Camera jetzt günstig bestellen

 

Gear 360 – Die 360 Grad Kamera von Samsung

Samsung Gear 360
Samsung Gear 360

Im Zuge des Galaxy S7-Events auf dem Mobile World Congress hat der südkoreanische Elektronikriese Samsung seine neue 360 Grad Kamera vorgestellt. Das Modell trägt die Bezeichnung Gear 360 und besteht aus zwei 15-Megapixel-Kameras mit Fischaugenoptik, die sich perfekt dazu eignen, um 360-Grad-Videos und Bilder aufzunehmen. Die kombinierte Auflösung der beiden Linsen beträgt 3.840 x 1.920 Bildpunkte und im Single-Lens-Modus liefert die 360-Grad-Kamera 2.560 x 1.440 Pixel. Die 360-Grad-Bilder und 360-Grad-Videos lassen sich über eine spezielle App mit Smartphones ab dem Galaxy S6 oder mit dem Note 5 aufnehmen und verwalten. Mit einem Preis zwischen 350 und 300 Euro handelt es sich bei der 360 Gear um ein verhältnismäßig preiswertes Modell.

>> Samsung Gear 360 jetzt günstig bestellen

 

360 Grad Kameras im Fazit

Zusammengefasst macht die Menge der 360 Grad Kameras im Handel deutlich, dass die Technologie mittlerweile die Marktreife erreicht hat und sich auf dem Vormarsch befindet. Die Vielzahl an Modellen in unterschiedlichen Preissegmenten erlaubt dabei verschiedenen Kundengruppen, die neuste Kamerageneration selbständig auszuprobieren. Spielerei oder echter Fortschritt? Was halten Sie von dem neuen Trend? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren!

>> Bildbearbeitung: Kostenlose Photoshop-Alternative

 

 

Artikelbild: lassedesignen / Fotolia

 

Ein Kommentar

  1. Hy ich habe vor in Kürze auf eine kleine Weltreise zu fahren und wollte mir dabei eine 360 Grad Cam besorgen, habt ihr da vielleicht ein paar tipps für mich auf was ich achten muss beim kauf und natürlich sollte die cam auch in einem guten Preis Leistungsverhältnis stehen :)

    Vielen dank schon mal vorab für eure Hilfe

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)