Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestellt

Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestellt

Alle Infos zum neuen Hype in der Gamer-Community

von -
Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestellt

Mit Pokémon GO sorgen die Macher des Spielehits bereits jetzt für ordentlich Wirbel in der Gamer-Community. Derzeit ist das Augumented-Reality-Spiel allerdings noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlich. Dieser Umstand war allem Anschein einigen einfallsreichen Spieler ein Dorn im Auge, weshalb sie kurzerhand Pokémon GO in Form eines APK-Download für das mobile Betriebssystem Android besorgt haben.

 

Pokémon GO mausert sich zum Hype-Spiel

Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestelltIm Internet kursieren skurrile Pokémon-Fundorte. Im Internet Publizierte Bilder zeigen Toiletten, Bratpfannen oder das Innenleben eines Toasters. Beobachter sollten sich also nicht weiter wundern, wenn sich Menschen in ihren unmittelbaren Umgebung intensiv mit ihrem Smartphone beschäftigen und dabei mit ihrer realen Umgebung auf komische Art und Weise interagieren. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich hierbei um einen Pokémon GO-Spieler. Durch die Tatsache, dass das Spiel als ein ausgereiftes und ebenso gut durchdachtes Augumented-Reality-Spiel ist und damit nahezu mühelos die Herzen der Pokémon-Fans im Sturm erobert, dürfte Pokémon GO für den nächsten Gaming-Hype verantwortlich sein.

>> Noch mehr tolle Spiele gibt’s hier

Langsamer Beginn und jede Menge Action

Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestelltZu Beginn des Spiels spazieren die Spieler lediglich wenig Spazieren und sammeln Pokémons ein. Kurze Zeit später lassen sich die kleinen Knudellmonster trainieren und im Anschluss in Arenen schicken, wo sie auf Artgenossen von anderen Spieler treffen. Im Vergleich zum eher düster konzipierten Augumented-Reality-Hit Ingress scheint Pokémon GO auch jüngere Zielgruppen ansprechen zu wollen. Hell gestaltete Welten und durchweg freundliche Animationen sollen dafür sorge tragen, dass die Spieler von Beginn an einen hohen Spaßfaktor erleben und die Action-Szenen in den Arenen in vollem Umfang genießen.

>> Tipps & Tricks: Pokemon GO Akku sparen

 

 

Im Internet bereits erhältlich

Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestelltSzenen-Kenner schätzen das Spiel als einen der kommenden Blockbuster für mobile Endgeräte ein und zeigen sich darüber hinaus davon Überzeugt, dass eine deutsche Version des Spiels nicht mehr lange auf sich warten lassen wird. Auch hierzulande beschäftigen sich die Software-Entwickler intensiv mit Augumented-Reality und wollen ein kleines Stück vom großen Kuchen abhaben. Ungeduldige Spieler haben die Möglichkeit, sich eine APK-Datei für Android-Geräte aus dem Internet herunterzuladen.

Pokémon GO: Augmented-Reality-Spiel vorgestelltDie Entwickler warnen jedoch ausdrücklich vor derartigen Downloads, da die Gefahr einer Infizierung mit einer Trojaner derzeit als extrem hoch eingestuft wird. Besitzer eines iPhones haben es an dieser Stelle etwas leichter: Durch die Anmeldung am US-amerikanischen App Store können Interessierte Pokémon GO von den dortigen Servern auf ihr Gerät laden. Allem Anschein nach spricht sich der Trick sowohl für Android- als auch Apple-Nutzer schneller herum. Aus Entwicklerkreisen wurde bekannt, dass die Server immer wieder enorm hohen Belastungen ausgesetzt sind und zeitweise aufgrund der hohen Belastung sogar ihre Arbeit einstellen.

 

 

Discover Pokémon in the Real World with Pokémon GO!

 

Quelle der Bilder und Videos: Niantic, Inc., Pokémon

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)