PlayStation 5 Release: Gerüchte im Check

PlayStation 5 Release: Gerüchte im Check

Alle Infos zum PS4 Nachfolger

von -
PlayStation 5 Release: Gerüchte im Check

Immer wieder entfachen neue Gerüchte über einen zukünftigen PlayStation 5 Release und interessierte User fragen sich bereits jetzt schon, welches Features die Konsole enthalten wird. Angefangen von 4K-Gaming über Ultra-HD Blu-ray-Laufwerk sowie Spiel-Streamings via Internet bis hin zur Unterstützung von Virtual Reality und erneuerten Playstation-Store, verspricht die neue PS5 die hohen Erwartungen der Fans zu erfüllen. Im nachfolgenden finden Sie die wichtigsten möglichen Neuerungen im Überblick.

 

4K-Gaming und Ultra HD Blu-ray-Laufwerk

Die aktuelle PlayStation 4 kann Spiele lediglich in Full HD darstellen. Dies würde sich jedoch wahrscheinlich mit der PS5 ändern. Die 4K-Fähigkeit soll in die Sony-Spielekonsole integriert werden, sodass User Spiele in höchster Qualität mit einer mindest Pixelanzahl von 3.840 x 2.160 Pixel spielen können. Ferner soll die neue PS5 über ein optisches Laufwerk verfügen, zu erwarten ist hierfür mindesten ein Ultra HD Blu-ray-Laufwerk.

>> Special: Die besten Games vorgestellt

All-in-one-Konsole

Eine weitere Neuerung könnte sein, dass Sony die PlayStation 5 von der herkömmlichen Konsole in ein System für Fernsehen sowie DLNA-Streamings umgewandelt – ähnlich hat es bereits die Konkurrenz der Xbox One auf den Markt gebracht.

 

Spiele über das Internet streamen

In Zukunft sollen Spiele, wie bislang schon mit Filmen geschehen, über das Internet gestreamt werden. Nach persönlichen Bedarf kann das gewünschte Spiel aus dem Netz abgerufen und genutzt werden. Hierbei stellt sich dennoch die Frage, ob zusätzliche Hardware erworben werden muss oder Sony die Fernseher mit Dualshock-Controller ausstatten wird.

 

Virtual Reality für die Sony Playstation 5

Der Trend unter den Gamern ist Virtual Reality. Sony trägt dazu eine VR-Brille bei, die bislang für die PS4 kompatibel ist, aber wahrscheinlich auch für die PS5 anwendbar sein soll. Aufgrund der optimierten Hardware-Ausstattung sind Virtual Reality Welten noch präziser darstellbar, wobei das Spielen um einiges spannender sein dürfte.

 

Generalüberholter Playstation-Store und Abwärtskompatibilität

Mitunter soll der Playstation-Store hinsichtlich des PlayStation 5 Release an Wichtigkeit hinzugewinnen. Kunden können dort dann ihre Spiele in digitaler Form kaufen. Zwar ist der Store im Zuge der Updates bereits aufgehübscht worden, das Suchen von Spielen gestaltet sich jedoch langwierig. Ein weiteres Feature, welches auf der PlayStation 5 möglicherweise enthalten sein könnte, ist die kostenlose Abwärtskompatibilität, denn viele Zocker nutzen bevorzugt ältere Lieblingstitel.

 

Das Datum für PlayStation 5 Release steht noch in den Sternen

Zwar mag es hin und wieder Anzeichen eines baldigen PlayStation 5 Release geben, dennoch ist es realistisch gesehen eher unwahrscheinlich, dass Sony in den nächsten Jahren die neue Konsole auf den Markt bringen wird. Bislang veröffentlichte Sony alle 6 Jahre eine neue Konsole, was bedeuten würde, dass der PlayStation 5 Release circa 2019 stattfindet. Fraglich ist aber auch, ob der große Erfolg der PS4 nicht einen längeren Lebenszyklus für diese gestattet oder ob die Technologie in kürzester Zeit so schnell voranschreitet, dass Sony vor 2019 reagieren muss. Wer unbedingt eine Konsole haben möchte, sollte nicht auf den PlayStation 5 Release warten, sondern sollte sich zu den aktuellen Angeboten eine PS4 gönnen.

 

Unser Fazit

Man munkelt, dass die PlayStation 5 viele innovative und spezielle Features wie 4K-Gaming, Spiel-Streaming über das Internet, Virtual Reality und einen generalüberholten Store beinhalten wird. Dennoch steht bislang kein PlayStation 5 Release Datum fest. Wenn Sie sich eine PS wünschen und nicht Jahre warten wollen, sollten Sie sich somit mit der PlayStation 4 anfreunden.

>> Special: Die besten Games vorgestellt

 

 

Artikelbild: Sony Computer Entertainment

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)