Website Security Scan kostenlos mit Initiative-S

Website Security Scan kostenlos mit Initiative-S

Dienst für Betreiber von Internetseiten

von -
Website Security Scan kostenlos mit Initiative-S

Mit Hilfe des Website Security Scan von Initiative-S haben Sie die Möglichkeit, Ihren Internetauftritt auf Schadcode zu überprüfen und ggf. dessen Beseitigung zu veranlassen. Auswertungen haben gezeigt, dass sich der Großteil aller stattfindenden Cyber-Angriffe auf kleine sowie mittelständische Unternehmen konzentriert. Diese haben ihrerseits jedoch nur in den seltensten Fällen die notwendigen Mittel zur Verfügung, um dem Bedrohungspotential in ausreichendem Umfang entgegenzuwirken.

 

Initiative-S: Kostenfreie Überprüfung Ihrer Internetseiten
Website Security Scan kostenlos mit Initiative-S
Website der Initiative-S

Täglich werden viele tausend Webseiten Ziel eine Hackerangriffs. Angreifer gelangen durch nicht ausreichend abgesicherte Installationen mit dem eigens entwickelten Schadcode auf Systeme, die bis zu Zeitpunkt X im Grunde genommen als „sicher“ galten. Hauptverantwortlich für die so genannte Initiative-S ist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), welches sich im Verlauf der letzten Jahre mit der Ausarbeitung eines hochwertigen Sicherheitskonzeptes befasst hat. Mit Initiative-S bieten die zuständigen Behörden ab sofort einen kostenfrei nutzbaren Website Security Scan an, sodass eventuelle Gefahrenherde erkannte und somit letztendlich ausgeschlossen werden können.

>> Workshop: Performance-Tuning für Ihre Website

Ablauf des Website Security Scan

Durch den Website Security Scan haben Unternehmen die Möglichkeit, den eigenen Webauftritt kostenfrei auf eine eventuell vorhandene Malware zu überprüfen. Ist ein Schadprogramm als solchen ausgemacht, erhalten Unternehmen im Rahmen der geltenden strategischen Maßnahmen von Initiative-S eine Anleitung zur Beseitigung des eingeschleusten Codes. Sollten sich die vor Ort befindlichen Administratoren nicht im Stande dazu sehen, das Problem aus etwaigen Gründe aus der Welt zu schaffen, dürfen diese auf einen telefonischen Support zurückgreifen. Gleichzeitig stellt der Website Security Scan eine Erinnerungsfunktion bereit, welche den Betreiber einer Webseite nach maximal 48 Stunden erneut daran erinnert, dass weitere Maßnahmen zur Eliminierung der Bedrohung einzuleiten sind.

 

Sensibilisierung für kleine und mittelständische Unternehmen

Mit dem kostenlosen Angebot zum Webseitenscan möchte die Initiative-S in erster Linie sowohl kleine als auch mittelständische Unternehmen ansprechen. Gefördert wird das Projekt durch die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“, welches seinerseits mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie verankert ist. Die Bundeseinrichtung arbeitet hierbei mit IT-Sicherheitsexperten aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft zusammen. Ziel des Projektes ist es, die IT-Sicherheit von kleinen und mittelständischen Unternehmen stärker in den Vordergrund zu stellen und deren Anfälligkeit für potentiell möglich Angriff aus dem World Wide Web ins Bewusst der Verantwortlichen zu rücken.

>> Hier geht’s zur offiziellen Website der Initiative-S

 

 

Artikelbild: GKSD / Fotolia

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)