Media Center in Windows 10 nachrüsten

Media Center in Windows 10 nachrüsten

Anleitung und kostenloser Download der Multimedia-Suite

von -

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das Windows Media Center in Windows 10 nachrüsten. Offiziell gibt es das Media Center in Windows 10 nicht mehr – Dank ein paar cleverer Hacker müssen Sie auf die Multimedia-Anwendung jedoch auch im neuen Betriebssystem von Microsoft nicht verzichten – Bei uns gibt es die inoffiziellen Ausgabe, exportiert aus Windows 8.1, kostenlos als Download!

 

Vielen Windows-10-Nutzern ist das fehlende Media Center ein Dorn im Auge. Anwender nutzten die Suite, die übrigens seit XP fester Bestandteil von Windows war, um Filme abzuspielen, Musik zu hören oder Fernsehen zu sehen. Zuletzt in Windows 8 und 8.1 musste das Windows Media Center als Erweiterung kostenpflichtig erworben werden – Seit Windows 10 ist es jetzt nun gar nicht mehr erhältlich.

>> Windows 10: Hier geht’s zu unserem großen Special

windows10_media_center_nachruesten2Einigen Hackern gelang es jedoch, das alte Media Center aus Windows 8.1 (Build 6.3.9600.16384) zu exportieren und Fit für Windows 10 zu machen. Wir stellen Ihnen das inoffizielle Windows Media Center kostenlos zum Download zur Verfügung und erklären, wie Sie die Multimedia-Suite mit einigen Klicks in Windows 10 nachrüsten.

 

Windows Media Center in Windows 10 nachrüsten

Hinweis: Bei dem hier zum Download angebotenen Windows Media Center handelt es sich um eine inoffizielle, nicht von Microsoft freigegebene Erweiterung für Windows 10.  Der Download erfolgt trotz intensiver Prüfung der Software auf eigene Gefahr – Für eventuell auftretende Fehler und Schäden kann keine Haftung übernommen werden.
  1. Laden Sie sich abhängig vom eingesetzten Windows-10-System entweder die 32- oder 64-Bit Ausgabe des Media Centers herunter und entpacken Sie das Archiv nach dem Download.
  2. Führen Sie die Datei „run_TestRights.cmd“ als Administrator aus.
  3. Öffnet sich ein Kommandozeilenfenster, haben Sie die notwendigen Rechte für die Installation. Andernfalls starten Sie Windows 10 neu und probieren den vorherigen Schritt erneut aus.
  4. Im vierten Schritt führen Sie die Datei „Installer.cmd“ mit Admin-Rechten aus. Nach einer kurzen zeit sollte die Installation abgeschlossen sein. Viel Spaß mit dem Windows Media center unter Windows 10!

Sollten sich diverse Medien nicht wiedergeben lassen, so hilft die Datei „Workarounds.txt“ weiter. Deinstallieren können Sie das Media Center über die Datei „Uninstaller.cmd“.

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)