The Witcher 3 – Wild Hunt: Alle Infos zum Spiel

The Witcher 3 – Wild Hunt: Alle Infos zum Spiel

Rollenspiel

von -

Am 19. März 2015 erschien The Witcher 3, der neueste und letzte Teil der polnischen Rollenspiel-Reihe. Innerhalb von nur zwei Wochen verkaufte sich der Titel laut Hersteller bereits 4 Millionen mal. Die Fangemeinde wurde nicht enttäuscht und hält nun ein würdiges und umfangreiches Finale der Geralt-Saga in Händen.

 

 

Auf die Plötze – Fertig – Los!

The_Witcher_3_Wild_Hunt_Alle_Infos_zum_Spiel5Das Nilfgaarder Imperium ist in die Nördlichen Königreiche einmarschiert und verbreitet nun Chaos und Krieg. Weite Teile des Landes wurden bereits erobert. Blutige Schauplätze großer Schlachten zeugen von diesen Kämpfen. Geralt von Riva reist auf seiner Stute Plötze durch diese mittelalterliche Welt. Begleitet wird er von seinem Ausbilder und Freund Vesemir. Beide schenken dem kriegerischen Geschehen eher wenig Beachtung. Sie befinden sich auf der Suche nach Yennefer und Ciri, um sie vor den geisterhaften Reitern der Wilden Jagd zu retten.

>> The Witcher 3 –  Wild Hunt jetzt günstig kaufen

Freie Welt und mehr als 100 Stunden Spielspaß

The_Witcher_3_Wild_Hunt_Alle_Infos_zum_Spiel4The Witcher 3 bietet erstmals eine freie Welt, die um ein Vielfaches größer ist, als bei den ersten beiden Teilen des Spiels. Neben den Hauptschauplätzen entdecken Sie auf Ihren Streifzügen durch die malerische Landschaft oft geheime Orte und kleine Nebenhandlungen. Insgesamt sind die Hersteller dem Prinzip des reaktiven Gameplays treu geblieben: alle von Ihnen getroffenen Entscheidungen haben Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf. Im Ergebnis wartet The Witcher 3 mit mehr als 30 alternativen Enden auf. Im Laufe des Spiels erleben Sie immer wieder Rückblicke auf die Geschichte von Ciri. Diese gehen sogar soweit, dass Sie ganze Spielabschnitte als Ciri erleben dürfen. Durch die speziellen Fähigkeiten dieser Spielfigur sorgt der Rollentausch für eine interessante Abwechslung im Gameplay. Insgesamt können Sie für die Haupthandlung eine Spielzeit von ungefähr 50 Stunden einplanen. Die Nebenquests bergen in etwa genauso viel Spielzeit in sich. Rechnet man das Durchstreifen und Bewundern der Landschaft dazu, erreicht man mit The Witcher 3 ohne Mühe mehr als 100 Stunden action-geladenen Spielspaß.

 

Gute Grafik mit zahlreichen Skalierungsmöglichkeiten

The_Witcher_3_Wild_Hunt_Alle_Infos_zum_Spiel3Im Vergleich zu anderen aktuellen Titeln ist The Witcher 3 sicherlich keine grafische Offenbarung, was vielleicht auch der Kartengröße geschuldet ist. Trotzdem gibt es einige Gründe kurz inne zu halten und den gelungenen Landschaften seine ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken. Für technisch nicht ganz so fitte Endgeräte gibt es zahlreiche Möglichkeiten die grafische Detailtiefe individuell anzupassen, um einen flüssigen Spielverlauf zu erreichen.

 

The Witcher 3 - Wild Hunt (Gameplay-Trailer)

 

Hilfreiche Tipps für Einsteiger

The_Witcher_3_Wild_Hunt_Alle_Infos_zum_Spiel2Für Neueinsteiger und auch erfahrene Fans haben wir noch einige Tipps gesammelt, die den Einstieg in die umfangreiche Welt von The Witcher 3 erleichtern sollten:

1. Tragen Sie immer und überall eine Fackel mit sich! Es gibt zahlreiche Orte zu entdecken, die so dunkel sind, dass Sie ohne Fackel hoffnungslos verloren sind. Die Fackel hält unendlich lange, so dass Sie stets nur eine im Inventar behalten müssen.

2. Sprechen Sie mit allen Händlern, die Ihnen auf Ihrer Reise begegnen. Diese verkaufen mitunter Notizzettel, die Ihnen ganze Quest-Reihen freischalten.

3. Erforschen Sie die Karte so vollständig wie möglich. Es verstecken sich nicht nur hinter den Fragezeichen Schätze und Quests. Auch beim Durchstreifen größerer unmarkierter Gebiete lässt sich so einiges finden. Der eine oder andere Tauchgang kann im Übrigen auch nicht schaden.

4. Spielen Sie Gwint oder nehmen Sie an Reitwettbewerben teil, um Geld oder hilfreiche Artefakte und Gegenstände zu gewinnen. Sind Sie einmal knapp bei Kasse, kann auch die Jagd nach Bären, Wölfen und anderen Wildtieren Abhilfe schaffen. Die Felle lassen sich für gutes Geld bei jedem Händler verkaufen.

5. Folgen Sie nicht nur der Haupthandlung von The Witcher 3. Auch die Nebenquests erzählen spannende Geschichten, die es zu entdecken lohnt. Mitunter haben die dort getroffenen Entscheidungen sogar Auswirkungen auf die Haupthandlung.

>> The Witcher 3 –  Wild Hunt jetzt günstig kaufen

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen (Freischaltung erfolgt in Kürze)